Oberösterreichische Sternsinger ziehen bis nach Brüssel

"Dreikönigsaktion legt Finger in die Wunden der Gegenwart"

Brüssel, 10. Jänner 2018 (ÖVP-PD) Sternsinger aus Kirchdorf an der Krems (OÖ) sind bis nach Brüssel ins Europäische Parlament gezogen und haben die Europaabgeordneten der ÖVP besucht.

"Auch heuer legt die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar die Finger in die Wunden der Gegenwart und zeigt, dass unsere Hilfe Hoffnung für die Zukunft geben kann", so der Europaabgeordnete Othmar Karas beim Empfang der Sternsinger. Vier der insgesamt 85.000 Mädchen und Buben, die sich in Österreich an der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar beteiligen, brachten den Segen in die Abgeordnetenbüros sammelten Spenden für rund 500 Hilfsprojekte in 20 Ländern.

"Die Botschaft der Solidarität mit Benachteiligten in Afrika, Asien und Lateinamerika ist hochaktuell. Auch wenn wir viele Aufgaben innerhalb Europas bewältigen müssen, dürfen wir unsere menschliche Verantwortung für andere Weltregionen nicht vergessen", so Karas, der die Sternsinger gemeinsam mit den Abgeordneten Paul Rübig, Claudia Schmidt, Heinz Becker und Lukas Mandl in Empfang nahm.

Druckfähige Fotos auf Anfrage.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)
 
Othmar KARAS
BRU - Tel: +32 (0)2 2845627 Fax: +32 (0)2 2849627
STR - Tel: +33 (0)3 88 175627 Fax: +33 (0)3 88 179627
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Twitter: @othmar_karas
 

Ansprechpartner für die Medien
Daniel Köster
Tel.: +32 487 384 784
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Twitter: @KosterEU

Additional information